FIFA 20: Sergio Agüero bekommt 99er-Karte in FUT – FIFA

Seit Anfang April spielt Fußballstar Sergio Agüero aktiv FIFA 20 und streamt seine Partien auf Twitch.tv. Jetzt ist auch seine Profikarte angekommen.

Ultimate Team ist der beliebteste Modus in FIFA 20 und wird während der Corona-Pandemie immer häufiger gespielt. Für viele Fans ist es besonders erfreulich, dass auch viele Stars anfangen ihr Spiel auf Streaming-Plattformen wie twitch.tv zu übertragen.

  • Artikel: Sergio Agüero zeigt sein Ultimate Team

Von einer grünen Karte fehlte bislang aber jede Spur. Jeder Profifußballer, der in FIFA Ultimate Team als Spielerkarte enthalten ist, kann auf Anfrage bei Publisher EA Sports eine grüne Profikarte von sich selbst erhalten. Diese Karte hat dann eine Gesamtwertung von 99 Punkten und ist vergleichbar mit den TOTY-Karten von Lionel Messi und Virgil van Dijk oder Cristiano Ronaldo, der im Nachgang dazugekommen ist.

Ein Account mit einer Profikarte darf ausschließlich vom entsprechenden Spieler genutzt werden. Wenn ihr also mal auf einen Gegner mit einer Profikarte trifft, dann spielt ihr gegen einen echten Fußballprofi. Bald könnte der Gegner Sergio Agüero heißen.

Sergio Agüeros 99er-Karte

Seit dem 27. April 2020 besitzt der Fußballstar endlich seine eigene Profikarte in FIFA 20. Im Vergleich zu seiner aktuell besten Karte ist das ein großer Sprung.

Seine Total-Stats-Punkte in Höhe von 569 (alle sechs Attribute zusammengezählt) sind dabei sogar höher, als die TS-Punkte von TOTY-Messi (527 Punkte).

Da wird der Spieler des Monats der Premier League viel Spaß in der Offensive haben. Jetzt muss der Offensivstar nur noch aufpassen, dass er in der Nachspielzeit besser in der Defensive steht.

Habt ihr bereits gegen einen Profi spielen müssen? Wie spielt es sich gegen eine Proikarte? Schreibt es uns über unsere sozialen Medien und joint unserem Discord-Server!

Bildquelle: EA Sports

Source: Read Full Article