FIFA – Verrückter Bug erleichtert Squad Battle-Aufgaben – FIFA

Mit einem einfachen Trick das Pressing der CPU austricksen? In den Squad Battles gibt es eine Möglichkeit, den Gegner fern von Ball zu halten. Wir erklären es euch!

Squad Battles sind gerade eines der Kernelemente in der FIFA-Welt. Für Icon Swaps sind sie unabdingbar und auch sonst haben viele Gamer Spaß, sich so neue Inhalte zu erzocken.

Der Reddit-User wahoos22 stellte eine Methode bereit, die einen einfachen Weg zeigt, wie man die Squad Battles ohne Aufwand lösen kann. Er selbst hatte den Weg in einem EA-Forum entdeckt, was für einen baldigen Fix sprechen könnte.

Auf allen Schwierigkeitsstufen scheint dieser Trick zu funktionieren:

  • Pass zum Keeper
  • Mit dem Keeper in den leeren Raum passen
  • Nichts mehr drücken

Der Keeper wird den freien Ball jagen, darf ihn aber nicht aufnehmen und die CPU-Mannschaft wird nicht zum Ball pressen. So kann das Spiel dann einfach runterlaufen ohne dass das Ergebnis in Gefahr ist. Tore schießen kann man so nicht, aber liegt man erst einmal vorne, kann einem der Sieg nicht mehr genommen werden.

Auch VfL Wolfsburgs Benedikt “salz0r” Saltzer postete diese Methode auf Twitter mit den Worten: “Funktioniert wohl! So könnt ihr entspannt die Icon Swaps machen.”

Auch im Reddit gibt es mehrere User, die diesen Trick bereits mehrfach genutzt haben.

In Squad Battles geht es in Matches gegen CPU-Auswahlen. Das ist gerade spannend, da manche Battles Teil der Aufgaben für die Icon Swaps sind, bei denen man nur übers Zocken Legendenkarten ergattern kann.

Mehr zu FIFA 21:

  • Wie Amateur-Cups die FIFA-Szene retten – Eligella, Blacki Cup und mehr
  • Das sind die FUT-Teams der besten Spieler vom Global Series European Qualifier
  • Lehren der Weekend League #9 – Controller kaputt und 270-0

Bildquelle: EA Sports

Source: Read Full Article