MSI-Ersatz? Duell zwischen China und Korea in League of Legends geplant – League of Legends

Das MSI muss ausfallen, dennoch soll in der Sommerpause League of Legends gespielt werden. Riot scheint dabei auf ein asiatisches Duell zu setzen.

Südkorea und China haben ihre neuen Meister gekürt. Einen Platz beim MidSeason Invitational gibt es aber dieses Jahr nicht, da es aufgrund der Corona-Pandemie ausfallen muss.

Doch Planungen für ein Ersatzevent scheint es schon zu geben. Joe Marsh, CEO von LPL-Champion T1, schrieb auf Twitter schon öffentlichkeitswirksam die LCK-Teams an und fragte, ob diese im Mai Zeit hätten.

Riot Korea nahm den Aufschwung mit und fragte direkt bei den Teams an – auch hier gab es wohl positive Rückmeldungen. Invenglobal zitierte die Riot-Offiziellen mit folgenden Worten: “Durch die Absage des MSI wird die Offseason rund zwei Monate dauern. Wir planen ein temporäres Event. Es steht noch nicht viel fest, aber Details dazu kommen noch.”

Die europäische LEC wird am 12. Juni wieder starten, die LCK erst geht erst am 17. Juni in den Summer Split.

Freut ihr euch auf das Event? Oder macht euch das Warten nichts aus? Schreibt es uns auf Facebook, Twitter oder Instagram! Oder diskutiert auf unserem Discord-Server mit.

Bildquelle: Riot Games/lolesports Flickr

Source: Read Full Article